Ganzkörperrasur für Männer | Vor- & Nachteile für den Mann

Heutzutage sind Haare am Körper nicht mehr beliebt. Die meisten Männer sind nur noch wenig behaart. Doch muss es eine Ganzkörperrasur sein? Wir besprechen, welche Vor- und Nachteile dies haben kann.

Ganzkörperrasur als Schönheitsideal

In der heutigen Zeit werden behaarte Körperteile als unansehnlich wahrgenommen. Deshalb rasieren sich Frauen schon lange am ganzen Körper. Bei den Männern ist dieser Trend ebenfalls angekommen. Beide Geschlechter finden einen rasierten Körper schöner. Wer dem neuesten Trend folgen möchte, ist mit einer Ganzkörperrasur gut beraten.

Ob Sie sich am ganzen Körper rasieren, sollte jedoch nicht davon abhängig gemacht werden, was andere sagen, sondern was Sie selbst als schön betrachten. Das ist wichtig für das eigene Selbstbewusstsein. Wer sich behaart schöner findet, muss sich nicht mit einer Ganzkörperrasur herumplagen.

Hygienische Gründe bei der Ganzkörperrasur

Sich am gesamten Körper zu rasieren, kann hygienischer sein. In den Haaren verfangen sich schnell Schmutz- und Schuppenreste. Doch eine Ganzkörperrasur ist kein Garant für Hygiene.

Auch ein behaarter Körper kann hygienisch sein. Dafür muss er selbstverständlich regelmäßig gewaschen und gut gepflegt werden. Zumindest sieht eine ordentliche Rasur hygienisch aus. Viele Männer sind der Meinung, dass sie in ihren intimen Bereichen weniger stinken, wenn sie rasiert sind.

Heutzutage ist es bei Männern sehr beliebt eine Ganzkörperrasur durchzuführen.

Schöne Haut für Männer

Wer sich regelmäßig rasiert, strapaziert damit die Haut. Im schlimmsten Fall kann es zu Pickeln, Juckreizen und eingewachsenen Haaren kommen. All dies lässt die Haut unschön aussehen und nervt. Die Haare auf dem Kopf sind deutlich dünner als am restlichen Körper. Daher entstehen bei der Rasur in den intimen Bereichen schneller Hautreizungen.

Dies ist jedoch kein Grund, auf die Ganzkörperrasur zu verzichten. Es kommt darauf an, wie der Mann sich rasiert. Wer vorsichtig mit seiner Haut umgeht, hält sie beim Rasieren gesund und es entstehen keine Pickel. Dafür werden eine vorsichtige Hand, eine scharfe Klinge und einige Pflegeprodukte benötigt.

Für eine glatte Rasur ist außerdem ein guter Ganzkörperrasierer wichtig. Um herauszufinden, welcher am besten funktioniert, sollte jeder einen Test mit einigen Ganzkörperrasierern durchführen, da jeder Mann unterschiedlich ist. Dabei kann der Friseur des Vertrauens helfen. Ein Mann, der sich Ganzkörper rasieren möchte, muss einiges an Geduld und Zeit mitbringen.

Zeitfaktor bei der Ganzkörperrasur

Heutzutage haben wir nicht viel Zeit. Neben der Arbeit sind wir mit Freunden, Hobbys und vielem mehr beschäftigt. Wer sich am ganzen Körper rasieren möchte, muss natürlich damit rechnen, dass dies viel Zeit kostet.

Manche Männer gehen dafür sogar zum Friseur, damit es richtig gemacht wird. Dies kostet besonders viel Zeit. Wer sich nicht rasiert, spart sich dies. Einige Männer wollen ihre Haare dennoch in eine schöne Form bringen, was ebenfalls eine Weile dauert. Manche gehen auch damit zum Friseur.

Es kann gesagt werden, dass die Ganzkörperrasur Zeit kostet. Doch auch die richtige Pflege der Haare wird eine Weile dauern. Besonders zeitsparend ist daher keine der beiden Optionen.

Der richtige Ganzkörperrasierer für den Mann

Wer sich richtig rasieren möchte, sollte auch einen guten Rasierer wählen. Bei der Stiftung Warentest traten zwölf Ganzkörperrasierer im Test gegeneinander an. Die Firma Braun ging als klarer Testsieger hervor. Um den persönlichen Favoriten zu finden, muss jedoch jeder seinen eigenen Test durchführen.

Die richtige Rasur für den Mann

Damit es nicht zu unschönen Hautreizungen kommt, muss mit dem Ganzkörperrasierer vorsichtig umgegangen werden. Es ist wichtig, sich darüber vorher zu informieren.

Wer zum ersten Mal eine Ganzkörperrasur durchführt, erfährt hier außerdem, was ihn anschließend erwartet. Der Körper erlebt eine komplette Umstellung, wenn die Haare fehlen, und darauf reagiert er. Wer noch Neuling auf dem Gebiet ist, sollte sich dieses Video ansehen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Menü