Richtig rasieren mit Rasierhobel (Anleitung) | Rasur mit Hobel

Der Umstieg auf einen Rasierhobel bietet zahlreiche Vorteile für Ihre Haut, die Umwelt und Ihren Geldbeutel. Ein hochwertiger Hobel und eine gute Anleitung sorgen dafür, dass jeder Rasur, egal ob im Gesicht, unter den Achseln, an den Beine, der Glatze oder im Intimbereich, eine Rasur von Weltklasse wird.

Hobel revolutionieren die Rasur bei Männern und Frauen

Wenn es um die Rasur bei Männern oder Frauen geht, bietet nichts eine glattere und zufriedenstellendere Rasur als ein Rasierhobel. Hobel wie die Modelle von Ecoyou, Mühle oder Merkur verwenden eine einzige Klinge, die über die Haut gleitet. Mit der richtigen Anleitung reduzieren Sie so auch lästige Schnitte und eingewachsene Haare.

Anleitung für die Rasur mit dem Rasierhobel

Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihre Haut richtig vorbereitet ist. Waschen Sie den zu rasierenden Bereich, um abgestorbene Hautzellen zu entfernen. Eine der Hauptursachen für eingewachsene Haare ist eine Rasierklinge, das abgestorbene Hautzellen in eine Pore drückt und die Haare blockiert. Heißes Wasser öffnet die Poren Ihrer Haut und sorgt dafür, dass Sie sich richtig rasieren können.

Tragen Sie Ihre Rasierlotion auf und positionieren Sie den Hobel in einem 30-Grad-Winkel zu Ihrer Haut. Rasieren Sie mit kurzen, sanften Bewegungen. Denken Sie daran, dass Sie mit einem Hobel keinen Druck ausüben sollten.

Rasierhobel in der Live Demo

In diesem Video erhalten Sie eine ausführliche Anleitung zum Rasieren mit dem Rasierhobel. In dieser Anleitung wird unter anderem gezeigt, wie Männer und Frauen den Hobel für die Rasur verschiedener Körperzonen richtig anwenden können. Außerdem lernen Sie einige gute Einsteigermodelle kennen und erhalten neben Anleitung und Empfehlungen zum Hobel, Produktempfehlungen, die Ihnen helfen, Ihre erste Rasur mit dem Rasierhobel richtig durchzuführen.

Anleitung für empfindliche Bereiche – so geht es richtig

Wenn Sie Irritationen bemerken, sollten Sie versuchen, in Wuchsrichtung des Haars zu rasieren. Dies sorgt für eine viel mildere Rasur und erzielt den gleichen Grad an Gründlichkeit. Reizungen können auch ein Zeichen dafür sein, dass Haut und Haare zusätzlichen Schaum benötigen.

Rasieren Sie mit dem Rasierhobel jeweils nur wenige Zentimeter. Dies ist besonders in empfindlichen Bereichen wie der Glatze für Männer oder dem Intimbereich für Frauen wichtig. Ziehen Sie beim Rasieren der Glatze oder der Bikinizone Ihre Haut richtig straff und rasieren Sie in die Richtung, in die das Haar wächst. Durch die straffe Haut gleitet die Klinge reibungslos und richtig über die Glatze bei Männern oder den Intimbereich bei Frauen.

Anleitung für die perfekte Rasur Ihrer Glatze

Wenn Sie sich am Kopf rasieren und eine einwandfreie Glatze anstreben, geht nichts über die gründliche Rasur, die Sie mit einem Rasierhobel erhalten. Hobel können mit längeren Haaren umgehen als Einweg- und Plastikrasierer. Die beste Rasur erzielen Sie jedoch, wenn Sie Ihr Haar zuerst mit einer elektrischen Haarschneidemaschine trimmen. Genau wie Damen eine heiße Dusche nehmen, um sich auf die Rasur Ihrer Beine richtig vorzubereiten, ist eine heiße Dusche für die Nassrasur Ihres Kopfes unerlässlich.

Feuchtigkeit ist das A und O

Waschen Sie Ihre Glatze dazu am besten mit feuchtigkeitsspendender Seife. Duschgel trocknet Ihre Haut aus und Sie möchten, dass Ihr Kopf und Ihre Haare so viel Feuchtigkeit wie möglich speichern. Seifen mit Glycerin sind eine ausgezeichnete Wahl, da Glycerin ein starkes Feuchthaltemittel ist. Durch regelmäßiges Rasieren des Kopfes kann die Haut mit der Zeit austrocknen.

Wenn Ihre Kopfhaut trocken ist oder Sie Schuppen haben, hilft Öl, Ihren Kopf mit Feuchtigkeit zu versorgen und Ihre Glatze schonender zu rasieren. Nehmen Sie ein paar Tropfen Öl und reiben Sie es sich nach dem Duschen in den Kopf. Legen Sie nach der heißen Dusche ein heißes Handtuch für ein paar Minuten auf Ihre Glatze, um Ihren Kopf warm zu halten, während Sie sich abtrocknen. Sie können das Handtuch in heißem Wasser aus der Dusche einweichen und es dann auswringen.

Mann mit Bart

Verwenden Sie ausreichen Rasierschaum

Das Rasieren Ihres Kopfes erfordert eine größere Menge Schaum als das Rasieren Ihres Gesichts. Beginnen Sie in Ihrer Schüssel damit, den Schaum wie Schlagsahne aufzuschlagen. Denken Sie daran, Wasser nur langsam hinzuzufügen, da Sie es nicht entfernen können. Manche Menschen bevorzugen es, den Schaum direkt auf ihrem Kopf zu erzeugen.

Die richtige Klinge

Wählen Sie eine Klinge, die zu Ihrem Haut- und Haartyp passt. Einige Klingen sind schärfer als andere, aber nicht jeder braucht die schärfste Klinge. Die Haut und die Haare aller Menschen sind unterschiedlich. Wählen Sie daher die Klinge, die für Sie am besten geeignet ist. Im Gegensatz zum Rasieren Ihres Bartes nutzen sich Rasierklingen bei der Kopfrasur schneller ab. Verwenden Sie daher bei jeder Kopfrasur eine frische, saubere Klinge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü